Was ist das ABS-Café

Austausch, Bildung & Spaß bei Kaffee und Kuchen für die ganze Familie!

logomithaeferlÄhnlich wie das Antiblockiersystem (ABS) beim Auto, welches ein technisches System  für mehr Fahrsicherheit ist,  und für weniger Verschleiß an den Laufflächen der Räder sorgt, so soll auch das ABS-Café eine annähernde Wirkung erziehlen.  Es soll Familien mehr Selbstsicherheit geben und zu weniger „Verschleiß“ beim Bewältigen von alltäglichen Aufgaben führen.

Beim ABS-Café findet ein Austausch über unterschiedliche Themen unter den TeilnehmerInnen sowie mit ExpertInnen statt. Von rechtlichen Themen über praktische Tipps für Heim & Haus bis hin zu Bildungs- und Erziehungsfragen findet alles Platz, was das Leben einer Familie erleichtert. Dazu werden ExpertInnen und Institutionen eingeladen, praxisnah ein Thema aufzubereiten (ca. 15 min.). Im Anschluss daran kann weiter in der Gruppe darüber diskutiert werden oder im Einzelgespräch mit dem Experten Persönliches besprochen werden.

Die ABS-Cafés finden einmal im Monat in fast allen Kernland Gemeinden statt und sind terminlich an die Elternberatung angebunden. Gerne können Sie Ihre Kinder mitnehmen. Die ABS-Cafés finden in den Räumen der NÖ-Kinderbetreuung statt, wo für ausreichend Spielmaterialien und eine kindgerechte Umgebung gesorgt ist.

Eingeladen sind alle Personen, die Interesse an dem jeweiligen Thema haben, egal aus welcher Gemeinde sie kommen und egal ob sie selbst Kinder oder Enkelkinder haben.

Wir freuen uns auf Sie/euch!